Wirtschaft fördern

Der Industriestandort Mittweida ist von klein- und mittelständischen Unternehmen geprägt. Herausragend sind dabei die Metall- und Elektroindustrie, aber auch im Bereich der Lasertechnik, Holz-, Kunststoff- und Textilverarbeitung besitzen Mittweidaer Unternehmen Weltniveau. Zusammen mit Handwerksbetrieben, Landwirtschaft und Rohstoffunternehmen bilden sie einen soliden Grundstock für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Stadt.

Das größte wirtschaftliche Potential liegt in den gut ausgebildeten Fachkräften, auf welche die Stadt verweisen kann. Die Hochschule Mittweida (FH) mit ihrem breiten Ausbildungsprofil, insbesondere in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau sowie Medien- und Informationstechnik, ist in Mittweida fester Bestandteil. Gerade im Umfeld der Hochschule haben sich viele kleine Unternehmen angesiedelt, die im Spezial- und Hochtechnologiebereich tätig sind.


Die Stadt unterstützt Gewerbetreibende mit einer aktiven Wirtschaftsförderung und bietet günstige Rahmenbedingungen auch hinsichtlich der sozialen Infrastruktur.
 

Informationen für Gewerbetreibende und Firmengründer
- Beratung, Dienstleistungen, Informationen, Hilfestellungen, Kontakte -