Mein Merkzettel

Speichern Sie interessante Seiten in Ihre Merkliste und versenden Sie diese an Ihre Freunde.

Anschrift:

Stadtverwaltung Mittweida
Markt 32
09648 Mittweida

Tel.: 03727 967-0

Ansprechpartner:
SG Schulen
Frau Reimer
Außenstelle des Rathauses, Markt 15 - Eingang Freiberger Straße
Zi. 4.01
Tel.: 03727 967416
e-mail:
doreen.reimer@mittweida.de

Schulen

Mittweida bietet von der Grund-, Oberschule über die Berufsschule, das Gymnasium bis zur Hochschule eine durchgängige Schullandschaft.

Schulanmeldung für das Schuljahr 2018/2019

für die Stadt Mittweida mit den Ortsteilen Ringethal, Falkenhain, Frankenau, Thalheim, Lauenhain und Tanneberg

In der Woche vom 04. September 2017 (Montag) bis 08. September 2017 (Freitag) findet zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung die Schulanmeldung für das Schuljahr 2018/2019 in der

Außenstelle des Rathaus I, Markt 15 (Eingang über Freiberger Straße), Zimmer 4.01 statt.

Montag:                   09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag:                 09:00 Uhr - 12:00 Uhr     und     13:30 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag:             09:00 Uhr - 12:00 Uhr     und     13:30 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag:                    09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Angemeldet werden alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2018 das sechste Lebensjahr vollenden. Kinder, die in der Zeit vom 01. Juli 2018 bis 30. September 2018 das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zum Anfang das Schuljahres in die Schule aufgenommen werden wenn sie den für den Schulbesuch erforderlichen geistigen und körperlichen Entwicklungsstand besitzen. (§ 27 SchulG vom 16. Juli 2004, rechtsbereinigt mit Stand vom 12. Dezember 2008, GVBl. S. 866).

Zurückgestellte Kinder vom Vorjahr müssen erneut angemeldet werden.
Die Schulanmeldung erfolgt für die laut Schulbezirk zuständige Grundschule.
Besteht der Wunsch auf Einschulung in einer anderen Grundschule, so ist ein Antrag auf Ausnahme vom Schulbezirk bei der gewünschten Grundschule einzureichen.

Wichtig:
Mitzubringen ist die Geburtsurkunde des Kindes. Die Kinder müssen nicht vorgestellt werden.

Die Anmeldung muss von beiden Eltern gemeinsam wahrgenommen werden, sofern sie das gemeinsame Sorgerecht haben. Ist einer der Partner verhindert, muss eine Vollmacht und eine Ausweiskopie des Abwesenden vorgelegt werden.

 


Müller
Beigeordneter

zum Anmeldebogen