Mein Merkzettel

Speichern Sie interessante Seiten in Ihre Merkliste und versenden Sie diese an Ihre Freunde.

Anschrift:

Stadtverwaltung Mittweida
Markt 32
09648 Mittweida

Tel.: 03727 967-0

E-mail:
Stadtverwaltung@mittweida.de

Stellenausschreibung für eine Fachkraft für sprachliche Bildung in der KTE "Sonnenschein"

In der Stadt Mittweida sucht ab 1. Juli 2019 zunächst befristet eine  

              Fachkraft für sprachliche Bildung

für die Kindertagesstätte „Sonnenschein“ der Stadt.

Die Arbeitszeit umfasst 19,5 h/Woche und wird nach dem TVöD vergütet.

mehr Informationen/zurück

Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich umfasst:

Beratung, Begleitung und Unterstützung des Teams

  • bei der Beobachtung und Dokumentation von Sprachentwicklungsständen,
  • beim Einsatz verschiedener Materialen und Methoden alltagsintegrierter Sprachförderung
  • bei der Vorbereitung und Durchführung von Elterngesprächen und themenbezogenen Elternabenden
  • bei der Arbeit von Familien mit Migrationshintergrund
  • bei der Reflexion des eigenen Sprach- und Kommunikationsverhaltens sowie
  • der Erweiterung der eigenen Sprachkompetenzen


Erwartet werden von Ihnen
folgende Qualifikationen:

  • pädagogische Fachkraft (entsprechend den für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen bestehenden sächsischen Bestimmungen)
  • Fachkräfte mit sonstigen Qualifikationen, die über einschlägige Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Bildung und Förderung und/oder in der sprachlichen Bildung verfügen

 

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe das SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung postalisch oder via E-mail an die

Stadtverwaltung Mittweida
Personalabteilung
Markt 32
09648 Mittweida
E-mail: Stadtverwaltung@mittweida.de

 

Für Rückfragen steht Ihnen gern Frau Heink unter Tel. 03727/967130, E-Mail: Dana.Heink@mittweida.de zur Verfügung.

 

Hinweis: Mit Abgabe der Bewerbungsunterlagen erteilt der/die Bewerber/in sein/ihr Einverständnis, dass diese Unterlagen im Bewerberauswahlverfahren allen Beteiligten in vollem Umfang zur Kenntnis gegeben werden dürfen.

Stellenausschreibung für Bademeister/in für das städtische Freibad Mittweida

Die Stadt Mittweida sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt,

eine/n Meister/in für Bäderbetriebe oder Fachangestellte/n für Bäderbetriebe 

für das städtische Freibad, unbefristet und in Vollzeit.

mehr Informationen/zurück

Zum Aufgabenbereich gehören unter anderem:

  • Leitung des Freibades in der Badesaison (Anfang Mai bis Ende September), wenn Abschluss als Meister vorhanden
  • Aufsicht und Überwachung des Badebetriebes einschl. Beckenaufsicht
  • Durchführung und Kontrolle von Reinigungsarbeiten während des Badebetriebes im Innen- und Außenbereich
  • Beseitigung von Betriebsstörungen im Freibad (technisch und organisatorisch)
  • Pflege, Bedienung und Kontrolle der technischen Anlagen des Freibads
  • Wartung der Freibadeinrichtungen und -gebäude
  • Mitarbeit in anderen Einrichtungen des Sport- und Kulturbetriebes und im städtischen Bauhof außerhalb der Freibadsaison

 

Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit erwarten wir:

Fachlich:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachangestellte/n für Bäderbetriebe oder als geprüfter Meister/in für Bäderbetriebe
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Gute technische Kenntnisse, handwerkliche Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Besitz der Führerschein Klasse B


Persönlich:

  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Besucherfreundliches, sicheres und serviceorientiertes Auftreten
  • Organisationstalent und Entscheidungskraft
  • Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit durchschnittlich 40 Wochenstunden. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die

Stadtverwaltung Mittweida

Personalabteilung

Markt 32

09648 Mittweida  

e-mail: Dana.Heink@Mittweida.de

 

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit der elektronischen Datenübermittlung an.

...weitere Stellenangebote aus der Umgebung

Stellenausschreibung als Erzieher m/w für die Kindertagesstätte "Bienenkorb" in Altmittweida

Die Gemeinde Altmittweida sucht ab sofort eine/n Erzieher/in für die Kindertagesstätte „Bienenkorb“ in Voll- oder Teilzeit. Die Vergütung erfolgt analog TVöD.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenbeschreibung der Gemeinde Altmittweida.


Stellenausschreibung als Veranstaltungskoordinator/in

Der Mittelsächsische Kultursommer e.V. (MISKUS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt,

eine/n Veranstaltungskoordinator/-in

unbefristet und in Vollzeit.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenbeschreibung des MISKUS e.V..

 

 

Stellenausschreibung als Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/in (B.A./M.A.)

Der CVJM Mittweida e.V. sucht ab sofort

eine/n Sozialarbeiter/-in oder Sozialpädagogen/in 

in Vollzeit oder Teilzeit für die Offene Jugendarbeit.

mehr Informationen/zurück

Ihre Aufgaben:

Sie sind in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Jugendtreff „drop in“ tätig. Ihr Schwerpunkt besteht in der Kontaktarbeit mit Kindern, Pre-Teens und Jugendlichen von 8 bis 18 Jahren und jungen Erwachsenen bis 27 Jahren. Neben den Gesprächs- und Beratungsangeboten gestalten Sie Freizeitangebote, zum Beispiel im Bereich Spiel und Sport sowie soziokulturelle Angebote. Ein weiterer möglicher Aufgabenbereich sind musisch-kreative Projekte.

 

Sie sind: 

• Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/in (B.A./M.A) 

• Bei fachlicher und persönlicher Eignung sind auch Personen aus verwandten Berufsfeldern ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.  
 
Wir bieten Ihnen:

• eine interessante Arbeit im Herzen der Stadt Mittweida;

• die Möglichkeit, Ihr Aufgabengebiet selbst zu gestalten und auszubauen;

• die gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand des CVJM Mittweida e.V.;

• die gute Zusammenarbeit mit der Streetworkerin und im Netzwerk ortsansässiger und überregionaler sozialer Einrichtungen;

• Vergütung nach KDVO (Anlehnung an TvöD), Unterstützung durch FSJler/in, Praktikant/-innen und den Vorstand des CVJM Mittweida e.V.


 
Wir wünschen uns:

• eine engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit der Fähigkeit, Kontakt zu Kindern und Jugendlichen aufzubauen und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen;

• sozialpädagogische Kompetenz, praktische Erfahrung in den relevanten Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendarbeit;

• Einsatzwille, Einfühlungsvermögen, selbständiges Arbeiten, Organisationsfähigkeit und Kreativität; 

• Flexibilität in der Arbeitszeit für zielgruppengerechte Öffnungszeiten des Jugendtreffs; 

• die Identifikation mit dem Glauben an Jesus Christus sowie mit den Zielen und Leitlinien des CVJM;

• musikalische und musikpädagogische Kenntnisse sind von Vorteil.

 

Über uns: 

Der CVJM Mittweida e.V ist über seinen Landesverband Mitglied des Diakonischen Werk und damit laut § 75 Abs.3 SGB VIII in Verbindung mit § 19 SachsJuHiG ein gesetzlich anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Unsere Arbeitszweige sind die Offene Kinder- und Jugendarbeit im Jugendtreff „drop in“ im 2015 eröffneten „T9“ am zentral gelegenen Technikumplatz der sächsischen Hochschulstadt Mittweida sowie die Arbeit von „Streetwork Mittweida“. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail oder Briefpost an: 

CVJM Mittweida e. V.
z. Hd. Helmut Hammer 
E-Mail: info@cvjm-mw.de

 

Postanschrift:

CVJM Mittweida e.V.
c/o Helmut Hammer
Poststraße 21
09648 Mittweida

 

Für Ihre Fragen stehen wir gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung: 

Helmut Hammer, Tel. 0173 87 60 23 6.