× SCHLIEßEN

ÖFFNUNGSZEITEN

BÜRGER- UND GÄSTEBÜRO

Termine für dringende Angelegenheiten des Bürgerbüro
Bitte telefonisch vereinbaren!
Tel.: 967 0 oder 967 255 oder e-mail einwohnermeldestelle@mittweida.de

Alle Ämter der Stadt Mittweida

„Bitte vereinbaren Sie einen Termin“
 
Tel. 03727 967 101 oder stadtverwaltung@mittweida.de

Stadtbibliothek

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Informationszentrum der Stadt und der Hochschule T9

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 13:00 und 13:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 und 13:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 13:00 und 13:30 - 17:00 Uhr
Freitag 9:00 - 12:30 Uhr
Samstag geschlossen
× SCHLIEßEN

BEREITSCHAFTSDIENSTE / NOTFALLNUMMERN

Rettungsdienst / Erste Hilfe / Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Freiberg / Krankentransport 0371 / 192 22
kassenärtzlicher Bereitschaftsdienst 116 117
FFW-Gerätehaus 03727 / 997 274
Polizei 110
Polizeirevier Mittweida 03727 / 980 0
Kreiskrankenhaus 03727 / 990
Stromstörungen 0800 / 230 50 70
Gasstörungen 0371 / 451 444
Wasser / Abwasserstörungsdienst 0151 / 126 449 95
CORONA-INFOS ÖFFNUNGSZEITEN BEREITSCHAFTSDIENSTE VERANSTALTUNGEN MARKT-WEBCAM

ACHTUNG! "Spitzensport trifft Handicap" wird in 2021 verschoben!

>> Die Sportveranstaltung wird auf den 7. November 2021 verschoben. Bitte vormerken! <<

Am 8. November 2020 findet von 10.00 bis 16.00 Uhr die zweite Auflage der Sportveranstaltung "Spitzensport trifft Handicap" in der Dreifeldhalle am Schwanenteich statt.

Die Ausrichter "Verein für Arbeit und Toleranz e.V." organisieren mit dem Mittweidaer Leichtathletikverein LV Mittweida '09 e.V. die Veranstaltung.

Im vorigen Jahr war die erste Ausgabe dieser Veranstaltungsidee ein voller Erfolg. Dazu können Sie sich gerne unter: https://arbeitundtoleranz.de/Veranstaltungen ein paar Eindrücke anschauen. 
In diesem Jahr wollen wir das Thema der Veranstaltung noch näher an das primäre Ziel unseres Vereins bringen: gehandicapte Jugendliche in Arbeit zu vermitteln. Neben den Spitzensportlern werden am 8. November Arbeitgeber Stationen aufbauen, an denen Teams aus Jugendlichen mit und ohne Handicap verschiedene praktische Aufgaben erfüllen sollen.

Das Hygienekonzept ist genehmigt. So steht einer Anmeldung nichts mehr im Weg. Füllt bitte das Formular aus und schickt es per Mail oder per Post an den Verein.