× SCHLIEßEN

ÖFFNUNGSZEITEN

BÜRGER- UND GÄSTEBÜRO

Montag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
   
  Termine für dringende Angelegenheiten im Bürgerbüro
  Bitte telefonisch vereinbaren!
  Tel.: 967 0 oder 967 255 oder e-mail einwohnermeldestelle@mittweida.de

Alle Ämter der Stadt Mittweida

„Bitte vereinbaren Sie einen Termin“
 
Tel. 03727 967 101 oder stadtverwaltung@mittweida.de

Standesamt

Das Standesamt befindet sich in der Kapellengasse 8.
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtbibliothek

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Museum "Alte Pfarrhäuser"

Mo / außerh. der Öffnungszeiten: nach Vereinbarung
Dienstag bis Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr
Feiertage 10:00 - 16:00 Uhr

Freibad Mittweida

gilt von Juni bis zum Sommerferienbeginn (23. Juli 2021)
täglich 10:00 - 19:00 Uhr

Informationszentrum der Stadt und der Hochschule T9

Ab kommenden Montag, den 21. Juni 2021, ist das T9 wieder mit neuen Öffnungszeiten für Sie da!
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:30 und 13:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:30 und 13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:30 und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:30 und 13:00 - 15:00 Uhr
Samstag 09:00 - 11:00 Uhr

Sprechzeiten der Schiedsstelle Mittweida

im Hintergebäude Rathaus 2, Rochlitzer Str. 3 Eingang über Frongasse
Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr (jeden 2. Donnerstag im Monat)
× SCHLIEßEN

BEREITSCHAFTSDIENSTE / NOTFALLNUMMERN

Rettungsdienst / Erste Hilfe / Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Freiberg / Krankentransport 0371 / 192 22
kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
FFW-Gerätehaus 03727 / 997 274
Polizei 110
Polizeirevier Mittweida 03727 / 980 0
Kreiskrankenhaus 03727 / 990
Stromstörungen 0800 / 230 50 70
Gasstörungen 0800 / 1111 489 20
Wasser / Abwasserstörungsdienst 0151 / 126 449 95
CORONA-INFOS ÖFFNUNGSZEITEN BEREITSCHAFTSDIENSTE VERANSTALTUNGEN MARKT-WEBCAM
  • WILLKOMMEN IN MITTWEIDA!
  • HOCHSCHULSTADT IN MITTELSACHSEN
  • KULTURELLES ZENTRUM IN MITTELSACHSEN

„So geht sächsisch.“-Preis #JetztLokalHandeln – jetzt bewerben!

Es werden Ideen für kreative und aufmerksamkeitsstarke Shopping-Erlebnisse gesucht – vom klassischen Kundenevent über Motto-Shopping und PR-Aktionen oder einfach nur für den Einkaufsbummel, der durch ein Konzert bzw. den Auftritt eines lokalen Künstlers aufgewertet wird.

Quelle: www.so-geht-sächsisch.de

Das Ziel: Mit vereinten Kräften die Kundschaft wieder für den Einkauf im Lieblingsladen und für den Einkaufsbummel durch die City zu begeistern.
 

Einzelhändler, Lieblingsläden, Citymanager aufgepasst: „So geht sächsisch.“ und #JetztLokalHandeln suchen kreative Ideen zur Öffnung des sächsischen Einzelhandels. Ab sofort können sich Händlerinitiativen und Zusammenschlüsse von Händlern mit anderen Gewerbetreibenden aus Innenstädten, Stadtquartieren und Einkaufsstraßen mit originellen Ideen für besondere Einkaufserlebnisse für den „So geht sächsisch.“-Preis #JetztLokalHandeln bewerben.

Ihr habt eine Idee für ein Event in eurem Laden und wollt es mit benachbarten Händlern, Gewerbetreibenden, Handwerkern und anderen Partnern inklusive Kinobetreibern gemeinsam in die Tat umsetzen? Live und vor Ort? Dann bewerbt euch jetzt! Die 50 besten Ideen für Shoppingevents werden mit dem „So geht sächsisch.“-Preis #JetztLokalHandeln ausgezeichnet, der mit jeweils 5.000 Euro dotiert ist. Sendet eine E-Mail mit Kurzkonzept (maximal 2 DIN A4-Seiten) und Finanzierungsplan an sogehtsaechsisch@sk.sachsen.de.

Einsendeschluss ist der 18. Juni 2021.

Eine Fachjury aus Branchenvertretern (Handelsverband Sachsen, Handelshochschule Leipzig, IHK zu Leipzig, Handwerkskammer Dresden, Kreatives Sachsen) sowie der Sächsischen Staatskanzlei, des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit (SMWA) und des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung (SMR) bewertet alle eingereichten Ideen und wählt die 50 besten aus. Zu den Kriterien zählen vor allem der der Idee zu Grunde liegende Kooperations- und Vernetzungsgedanke sowie der Grad der Kreativität und Originalität, aber auch die schnelle Realisierbarkeit und der Vermarktungswert bzw. das Potenzial, das die Idee birgt, ein möglichst großes Kundenaufkommen zu generieren, darüber hinaus der Vorbildcharakter, der Beitrag zur Stärkung der lokalen Aufenthaltsqualität in der Innenstadt bzw. im Stadtquartier sowie das Vorhandensein eines interdisziplinären Ansatzes (Einbindung von Kunst, Kultur, Musik etc.)

Hier lesen Sie die komplette Pressemitteilung vom 28.05.2021

Anträge/Formulare

Bürger- und Gästebüro

Einwohnermeldestelle

Verkehr, Sondernutzung und Veranstaltungen

Bau

Die Stadt Mittweida ist keine Bauaufsichtsbehörde!
Das heißt: Bauanträge, Voranfragen, u.ä. sind bitte ausschließlich beim Landkreis Mittelsachsen als zuständige Bauaufsichtsbehörde zu stellen.

Ordnungsamt

Schule

Gewerbe

Standesamt

Sonstiges

Das Freibad Mittweida ist heute, den 23.06.2021, von 10.00 Uhr bis voraussichtlich 19.00 Uhr geöffnet.

Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 24° C.

 

Es ist kein negativer Corona-Test etc. notwendig!

 

 

Auch in Freibädern gelten die aktuellen Regelungen der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung. Badbesucher müssen daher auch in diesem Jahr mit Einschränkungen rechnen.

So werden die Besucherzahlen durch Erfassung in den Badeingängen begrenzt oder bestimmte Abstandsregelungen innerhalb der Aufenthaltsbereiche vorgeschrieben.

Der Verleih von Gegenständen, wie Liegen und Bälle, etc. wird in diesem Jahr ebenfalls, aus Gründen des Infektionsschutzes ausgesetzt.

Kontakterfassung

  • Corona Warn App (Empfehlung gemäß Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung) oder
  • schriftlich über Formular (um Wartezeiten zu minimieren können Sie das Formular bereits vorher ausfüllen und mitbringen)

Zu beachten ist, dass es aufgrund der Vielzahl an Zutrittskontrollregelungen zu temporären Wartezeiten im Kassenbereich kommen kann, hierfür bitten wir Sie vorab um Verständnis.

Maßnahmen im Freibad

  • Maskenpflicht (OP-Maske/FFP2-Maske) ab Warteschlange vor dem Freibad bis Liegewiese (Sozialgebäude, auch Kiosk!)
  • im gesamten Gelände (auch im Wasser) sind mindestens 1,5m Abstand zu anderen Personen zu halten
  • es wird empfohlen, bargeldlos zu bezahlen
  • vor dem Eintritt in unser Bad sind die Hände zu desinfizieren
  • vor dem Betreten der Becken ist zwingend zu duschen
  • Maximale Anzahl der Badegäste beschränkt auf:
    • Gelände: 1.466
    • Schwimmerbecken: 137
    • Nichtschwimmerbecken: 105 
    • Planschbecken: 21
    • Spielplatz: 10 (inkl. Aufsichtspersonen)
  • Duschen und WC-Räume maximal von 2 Personen gleichzeitig nutzbar
  • ein Verleih von Liegen und Bällen ist nicht möglich (Aschenbescher werden verliehen)
  • eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen und Einschränkungen werden zusätzlich stündlich über die elektroakustische Anlage bekanntgegeben

 

Bitte beachten Sie außerdem, dass diese Seite eine Vorabinformation darstellt. Die Maßnahmen vor Ort können ggf. abweichen. 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Stand: 14. Juni 2021