Revitalisierung von Industriebrachen

Mit dem Programmteil zur „Revitalisierung von Industriebrachen und Konversionsflächen“– als wichtiges Instrument zur nachhaltigen Stadtentwicklung – soll die Beseitigung von Brachflächen unterstützt werden, indem brachgefallene Flächen für neue Nutzungen vorbereitet oder renaturiert,
Umweltschäden beseitigt sowie die Inanspruchnahme des Bodens und anderer Ressourcen reduziert oder kompensiert werden.

Zu den wichtigsten Projekten gehören u.a.:

  • Rückbau Brauerei
  • Rückbau Baumwollspinnerei (OT Weißthal)
  • Rückbau RUMA
  • Rückbau des Kulturhauses der ehemaligen Baumwollspinnerei
  • Rückbau der Lederfabrik
  • Rückbau der Kratzenfabrik und Grünraumgestaltung entlang des Altmittweidaer Baches
  • Rückbau der Wäscheunion (geplant)