Hort "Elsa Brändström"
Stadtgraben 2c
09648 Mittweida
Tel.: 03727-2207
Fax: 03727-9816876
e-mail:
kte-braendstroem@mittweida.de


Einrichtungsleiterin:
Ulrike Dietrich

Öffnungszeiten:
6.00 - 8.45 Uhr Frühhort
10.00 - 17.00 Uhr Tagesbetreuung

Hort "Elsa Brändström"

Konzeption

"Erziehung ist also nicht, etwas Neues zu schaffen, sondern Erziehung ist das Lebendige im Kind zu entwickeln, nicht durch formlose Zügellosigkeit, sondern dadurch, dass man es lehrt, das Wohlgefühl in harmonischen Lebensformen zu empfinden.... "
Elsa Brändström - Gedanken über Kindererziehung


Dieser Leitgedanke der schwedischen Humanistin, deren Namen unsere Kindereinrichtung seit 1988 trägt, prägt unsere tägliche Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern.
Unser Ziel ist es, durch die Gestaltung des Tagesablaufes und aller pädagogischen Rahmenbedingungen für die kindlichen Bildungsprozesse alle Möglichkeiten zu schaffen, eine vielseitige und sinnvolle Freizeitgestaltung zu ermöglichen.

 

Dabei werden die Bedürfnisse aller Schulkinder der Klassen 1 - 4 berücksichtigt. Das umfasst die bewusste Gestaltung von bildungsanregenden Räumen genauso wie die Organisation des Hortalltages, damit den Kindern ausreichend Zeit, Freiräume und die Selbständigkeit bei Entscheidungen zugestanden werden.

Eine methodisch vielfältige pädagogische Arbeit des Erzieherteams in Partnerschaft mit den Eltern und der Grundschule ist die Grundlage, Eigeninitiative, Aktivität und Gedanken für selbständige Schritte bei den Kindern zuzulassen. Auf diesen Wegen begleiten wir Erzieher die Hortkinder bei ihren Bildungsprozessen.