Mein Merkzettel

Speichern Sie interessante Seiten in Ihre Merkliste und versenden Sie diese an Ihre Freunde.

14.07.2017

Unsere Erzbahn wird wieder rollen

Zum Jahresanfang 2017 sah es um die Erzbahn in Schönborn-Dreiwerden schlecht aus, zu wenig Mitstreiter, offene Versicherungsforderungen und eine wegen kaputter Batterie nicht einsatzfähige Lokomotive. Durch die weiter anfallenden laufenden Kosten und die ausbleibenden Fahrgeldeinnahmen drohte die Zahlungsunfähigkeit.

Das Rühren der Werbetrommel brachte aber den gewünschten Erfolg, die Anzahl der aktiven Mitglieder hat sich bereits wieder verdoppelt und ein neuer Vorsitzender wurde kommissarisch eingesetzt. Mit der Versicherung konnte sich geeinigt werden und für die kaputte Batterie wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

Diese Spendenaktion lief sehr gut an, der Spendenstand betrug zum 11.07.2017 bereits 523,74 Euro. An dieser Stelle noch einmal unseren herzlichsten Dank an all die großzügigen Spender! Noch ist es ein ganzes Stück Weg bis zu einer neuen Batterie, deshalb bitten wir auch weiterhin um Ihre Hilfe.

Zahlreiche Anfragen der vergangenen Monate aus nah und fern zeigen das ungebremste Interesse dieses idyllisch gelegenen Kleinods unserer Gemeinde. Das ist Motivation genug, diese kleine Bahn am Leben zu erhalten und schnellstmöglich wieder Fahrbetrieb anzubieten. Am 02. und 03.09.2017 soll es soweit sein, wir wollen mit einem gemütlichen Familienfest den Fortbestand der kleinen Bahn gebührend feiern. Um das möglich zu machen, bekommt die Erzbahn Hilfe von der Ferienlandeisenbahn Crispendorf bei Schleiz in Thüringen, die uns für dieses Wochenende eine Batterie ihrer baugleichen Lokomotive leihweise zur Verfügung stellen wird.

Bis zu diesem ersten öffentlichen Fahrtag sind noch einige Hürden zu bewältigen, so wurde begonnen, interessierte Vereinsmitglieder zu Lokführern auszubilden. Am 01.07. wurde vor Ort ein Techniklehrgang durchgeführt, den alle vier Teilnehmer erfolgreich bestanden haben. Nun folgt noch die Ausbildung im Bereich des Eisenbahnbetriebsdienstes und eine abschließende praktische Prüfung.

Um die Öffentlichkeitsarbeit zu verbessern, wurde eine eigene Facebook-Seite erstellt, auf der nun immer über den aktuellen Arbeits- und Spendenstand informiert wird, sowie Arbeitseinsätze, Fahrtage und Veranstaltungen veröffentlicht werden sollen (www.facebook.com/erzbahn).

Interessierte Helfer sind immer gern gesehen, ebenfalls bitten wir weiter um Spenden, um schnellstmöglich unser Ziel zu erreichen, wieder aus eigener Kraft zu fahren.

Pressemeldung Erzbahn Schönborn-Dreiwerden, 11.07.2017 www.erzbahn.org