Mein Merkzettel

Speichern Sie interessante Seiten in Ihre Merkliste und versenden Sie diese an Ihre Freunde.

Anschrift:

Stadtverwaltung Mittweida
Markt 32
09648 Mittweida

Tel.: 03727 967-0

E-mail:
Stadtverwaltung@mittweida.de

Attraktionen & Events

Bildhauersymposium "4x anklopfen bei Schilling"

19. bis 23. Juni 2018 | 11.00 Uhr | Museumsgarten

Anlässlich des 190. Geburtstages von Johannes Schilling veranstaltet das
Museum ein Bildhauersymposium im Museumsgarten.

Vom 19. bis 23. Juni steht das Symposium rund um den berühmten Bildhauer unter dem Motto „4x anklopfen bei Schilling“.
Die Eröffnung der Bildhauertage findet am 19. Juni 2018 um 11.00 Uhr statt.

Insgesamt sechs Künstler werden in den Tagen vom 19. bis 22. Juni
Kunstwerke erschaffen, welche am 23. Juni der Stadt Mittweida übergeben werden sollen.

Interessierte Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Plakat

„Manege frei“ für das Familienerlebnis «FANTASTICO».

Am 17. und 18. Juli heißt es auf dem Schützenplatz in Mittweida „Manege frei“ für das Familienerlebnis «FANTASTICO».

Vorhang auf!”

Die Manege kann man nicht allein als magischen Ort sehen, an dem Wunder wahr werden, sondern auch als Bühne der Circusgeschichte, die bereits vor 250 Jahren in England begann. Das Manegengeschehen zeigt, wie sehr sich der Circus weiterentwickelt hat. Noch heute spielen Tiere, Akrobaten und Clowns eine besondere Rolle in der Vorstellung. Künstler vieler Nationen lassen in der Manege Wunder geschehen. Schönheit, Spannung, Humor und zahlreiche Sensationen sind Teil des neuen Circus Probst Programms «FANTASTICO».

 

Preisgekrönte Raubtiere und rassige Pferde

„Wir feiern die 250-jährige Geschichte des klassischen Circus. Die neue Show ist eine Hommage an dieses zauberhafte Kulturgut“, berichtet Direktor Reinhard Probst stolz. Großer Star ist Tom Dieck Jr. Er präsentiert seine gemischte Raubtiergruppe mit weißen Löwen, Tigern und imposanten Ligern (Kreuzung aus Löwe und Tiger) und zeigt, wie man mit Liebe, Respekt und unendlicher Hingabe eine Weltnummer auf die Beine stellen kann. Tom Dieck Jr. ist ein Paradebeispiel dafür, wie man mit Tieren im Circus umgehen sollte. Daher wurde er beim Internationalen Circusfestival von Monte Carlo mit einem der begehrten Clowns ausgezeichnet.