• EUROPA, BUND UND LAND
    FÖRDERN WICHTIGE PROJEKTE IN MITTWEIDA

„Förderung von Klein- und Kleinstunternehmen“

Die Stadt Mittweida unterstützt Klein- und Kleinstunternehmen aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung bei Investitionen im Fördergebiet „Schwanenteich bis Goethehain“.

Das Fördergebiet schließt große Teile der Innenstadt und innenstadtnahe Gebiete ein. Förderfähig sind investive Maßnahmen, wie z. B. Baumaßnahmen zur Neuansiedlung oder Standortsicherung sowie für den Kauf von Equipment oder die Modernisierung einer Betriebsstätte.

Der förderfähige Zuschuss beträgt 40 %. Interessierte Unternehmen oder Existenzgründer wenden sich an das Sachgebiet Stadtplanung der Stadtverwaltung Mittweida. Fördermittelanträge können noch bis zum 30.09.2020 abgegeben werden.

Alle weiteren wichtigen Informationen erhalten Sie in der aktuellen Förderrichtlinie

Antragsunterlagen:

Für die Beantragung eines Projektes sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Fördermittelantrag
  • Bewertungskriterien KU-Förderung 2014-2020
  • vereinfachte melderechtliche KMU-Selbsterklärung (SAB-Formblatt 63521)
  • NUR bei verbundenen KMU | KU-Bewertung inkl. Berechnungsbogen zur KU-Bewertung und Bewertungskriterien (SAB-Formblatt 60314 und 60314-1)
  • Stellungnahme der Hausbank
  • De-minimis-Erklärung (SAB-Formblatt 60381)
  • Erklärung des Antragstellers – kein Unternehmen in Schwierigkeiten (SAB-Formblatt 61369)
  • Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung zum Antrag auf Bezuschussung
  • Ausgaben- und Finanzierungsplan (ggf. Businessplan)
  • Unterschriftskarte
  • Gewerbeschein oder Handelsregisterauszug (in Kopie)
  • Bescheinigung in Steuersachen (in Kopie)
  • Mietvertrag oder Nachweis des Eigentums der Immobilie (in Kopie)

Mit der Maßnahme darf erst begonnen werden, wenn dazu eine Genehmigung vorliegt. 
Es kann ein formloser Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn gestellt werden. 

Die notwendigen Formulare sind als Zip-Datei zusammengefasst.

Geförderte Unternehmen:

Bislang erhielten folgende Projekte einen Zuschuss von 40 %:

especially for you (Anikó Domahidi)

  • Anschaffung eines MultiPlusLight-Kosmetikgerätes für die Erweiterung des Dienstleistungsangebotes in der Rochlitzer Straße 74

ReproCenter Esni (Ines Esni)

  • Anschaffung eines Latexdrucker für die Erweiterung des Dienstleistungsangebotes in der Rochlitzer Straße 75

Haaratelier Susanne Schellenberg

  • Anschaffung von Frisöreinrichtungen und Ausrüstungen zum Haare schneiden, Haare färben und zum Verkauf von Pflegeprodukten in der Webestraße 44

BeautyArt (Sarah Voigtländer)

  • Anschaffung von Kosmetikausrüstungen und Einrichtungsgegenstände für das Kosmetiksalon in der Mühlstraße 1

Essskulptur & Seifenstück (Madlen Seigerschmidt)

  • Einrichtung und Ausstattung des Ladens für Seifen und geschnitztes Obst und Gemüse in der Rochlitzer Straße 29 

Kontakt

Stadtverwaltung Mittweida

Markt 32
03727 967 0
03727 967 180
stadtverwaltung(at)mittweida.de

Ansprechpartner(-in)

Rico Ulbricht

Rochlitzer Str. 3
Raum: 111
03727 967 219
rico.ulbricht(at)mittweida.de