× SCHLIEßEN

ÖFFNUNGSZEITEN

BÜRGER- UND GÄSTEBÜRO

Terminvereinbarungen außerhalb der Öffnungszeiten ist möglich.
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Samstag 09:00 - 11:00 Uhr (jeden 1. und 3. Samstag im Monat)

Alle Ämter und Archiv der Stadt Mittweida

Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten des Oberbürgermeisters

bitte Termin vorher telefonisch vereinbaren: 03727 967 101
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
  13:30 - 17:00 Uhr

Standesamt

Das Standesamt befindet sich in der Kapellengasse 8.
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtkasse Mittweida

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtbibliothek

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Museum "Alte Pfarrhäuser"

Montag geschlossen
April bis Oktober Dienstag bis Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
November bis März Dienstag bis Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr

Freibad Mittweida

Juni bis August täglich 08:00 - 20:00 Uhr
Mai und September täglich 08:00 - 19:00 Uhr

Städtisches Freizeitzentrum Mittweida

In den Schulferien ist das Freizeitzentrum von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
Montag bis Freitag 12:00 - 19:00 Uhr sowie nach Bedarf und Absprache

Ortschaftsräte

OR Frankenau / Thalheim  
Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

Informationszentrum der Stadt und der Hochschule T9

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 13:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten der Schiedsstelle Mittweida

im Hintergebäude Rathaus 2, Rochlitzer Str. 3 Eingang über Frongasse
Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr (jeden 2. Donnerstag im Monat)
× SCHLIEßEN

BEREITSCHAFTSDIENSTE / NOTFALLNUMMERN

Rettungsdienst / Erste Hilfe / Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Freiberg / Krankentransport 0371 / 192 22
kassenärtzlicher Bereitschaftsdienst 116 117
FFW-Gerätehaus 03727 / 997 274
Polizei 110
Polizeirevier Mittweida 03727 / 980 0
Kreiskrankenhaus 03727 / 990
Stromstörungen 0800 / 230 50 70
Gasstörungen 0371 / 451 444
Wasser / Abwasserstörungsdienst 0151 / 126 449 95

Bereitschaftsdienste vom 10.05. - 14.06.2019

Der Allgemeine Bereitschaftsdienst im Raum Mittweida ist unter der Telefonnummer 116 117 erreichbar

Zahnärtzlicher Notdienst

ÖFFNUNGSZEITEN BEREITSCHAFTSDIENSTE VERANSTALTUNGEN MARKT-WEBCAM

Stellenangebote

Stellenausschreibung als Leiter/in für das Sachgebiet Sicherheit und Ordnung (Ordnungsamt)

Die Hochschulstadt Mittweida, zugleich erfüllende Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Mittweida mit der Mitgliedsgemeinde Altmittweida,
sucht zum 1. März 2020 einen/eine

Leiter (m/w/d)  für das Sachgebiet Sicherheit und Ordnung (Ordnungsamt)

in Vollzeit (40 h/Wo). Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet.

Die Stadt Mittweida ist zuständig für alle Belange der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in ihrem Verwaltungsgebiet. Im Sachgebiet Sicherheit und Ordnung sind alle diesbezüglichen Vorgänge gebündelt. Das Aufgabenspektrum umfasst den Vollzug von Polizei- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Gewerberecht, Straßenverkehrsrecht, den Brand- und Katastrophenschutz sowie den Vollzug der örtlichen Polizeiverordnung sowie umweltrechtlicher Sachverhalte. Die Unterbringung von Obdachlosen in Zusammenarbeit mit einem freien Träger sowie Aufgaben im Bestattungsrecht gehören ebenso zum Aufgabenspektrum.

Der/Die Sachgebietsleiter/in pflegt eine enge Zusammenarbeit mit der Polizei sowie anderen Behörden, insb. mit dem Landratsamt Mittelsachsen und dem Staatsbetrieb Sachsenforst.



Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören neben der allgemeinen Organisation und Leitung des Sachgebietes insbesondere

  • Leitung und Organisation des gemeindlichen Vollzugsdienstes
  • Erstellung von Satzungen und Verordnungen sowie Ratsvorlagen
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, anderen Ämtern und der Dienststellenleitung in ordnungsrechtlichen Fragen
  • Selbstständige Bearbeitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Erteilung von Genehmigungen, insb. Ausnahmen Nachtruhe, Abbrennen von Lagerfeuern oder pyrotechnischen Gegenständen, Baumfällungen nach Baumschutzsatzung u.a.
  • Anordnung ordnungsbehördlicher Bestattungen
  • Unterbringung von Obdachlosen in Zusammenarbeit mit einem freien Träger
  • Erstellen und Prüfung von Sicherheitskonzepten für (eigene) Veranstaltungen
  • Waldbewirtschaftung / Jagd

Fachliche Voraussetzungen

Wir erwarten:

  • Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in oder vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung; Leitungserfahrung wünschenswert
  • Sehr gute Kenntnisse im Verwaltungsverfahrensrecht, solide Kenntnisse im Ordnungswidrigkeitenrecht und Polizeirecht, Kenntnisse im Straßenverkehrsrecht
  • einen versierten Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten
  • Führerschein (Klasse B bzw. alte Klasse 3) und Fahrpraxis

Persönliche Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • ein bürgerfreundliches Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen und sicheres Verhalten in Konfliktfällen
  • Ausgeprägte Team- u. Kommunikationsfähigkeit
  • wirtschaftliches und kostenbewusstes Verhalten sowie Eigeninitiative
  • die Fähigkeit, sich schnell in neue Sachverhalte und Themen einzuarbeiten sowie Flexibilität bei der Aufgabenerledigung

Wir bieten

  • ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einer attraktiven Stadt mit kurzen Verwaltungswegen
  • eine herausfordernde Aufgabe und Offenheit für neue Ideen und Herangehensweisen
  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß TVöD zuzüglich der Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes 

Interessierte Bewerber/-innen senden Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.11.2019 an die: 

Stadtverwaltung Mittweida
SG Personal
Markt 32
09648 Mittweida

Für Rückfragen steht Ihnen
Frau Salomon (Tel. 03727 967 130, Mail: dana.salomon@mittweida.de) oder
Herr Killisch (Tel. 03727 967 301, Mail: sebastian.killisch@mittweida.de) gern zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz
Mit Abgabe der Bewerbungsunterlagen erteilt der/die Bewerber/in sein/ihr Einverständnis, dass diese Unterlagen im Bewerberauswahlverfahren allen Beteiligten in vollem Umfang zur Kenntnis gegeben werden dürfen.

Die Löschung dieser Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

 

 

Berufsausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten

Die Stadtverwaltung Mittweida stellt zum 1.  September 2020 eine/n Auszubildende/n im Ausbildungsberuf „Verwaltungsfachangestellte/r“ ein.

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in drei ineinander greifende Abschnitte:

  • Besuch der Berufsschule im beruflichen Schulzentrum für Wirtschaft II,
    Kanzlerstraße 9 in Chemnitz
  • Praktische Ausbildung in den Sachgebieten der Stadtverwaltung
  • Dienstbegleitender Unterricht am Studieninstitut für Kommunale Verwaltung Südsachsen,
    Schulstraße 38 in Chemnitz

Allgemeines Tätigkeitsprofil Verwaltungsfachangestellter:

  • Beratung von Bürgern, Unternehmen und Organisationen; Erledigen von Verwaltungsaufgaben dienstleistungs- und kundenorientiert,
  • Erlernen der Verwaltungsrechtsgebiete,
  • Kooperieren mit internen und externen Stellen,
  • Planen und Organisieren von Arbeitsprozessen und ihrem Aufgabenbereich,
  • Bearbeiten von Vorgängen unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationssysteme,
  • Bearbeiten von Personalangelegenheiten und Berechnen der Entgelte,
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Ausführung von Haushaltsplänen,
  • Bearbeiten von Zahlungsvorgängen.

Anforderungen:

  • erfolgreicher Abschluss Realschule oder Gymnasium
  • gute schulische Leistungen, insbesondere in den Fächer Deutsch und Mathematik
  • ausgeprägtes Interesse an Verwaltungs-/Bürotätigkeiten und an kommunalpolitischen Themen
  • Kontaktfreudigkeit, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit, Flexibilität
  • sicherer und geschickter Umgang mit Menschen
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

 

Interessenten an diesem Ausbildungsberuf senden ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Jahreszeugnisses, Praktikumseinschätzungen) bis zum 30.11.2019 an die

Stadtverwaltung Mittweida
Sachgebiet Personal
Markt 32
09648 Mittweida

Ansprechpartnerin:

Frau Dana Salomon Tel.: 03727/967-130 (dana.salomon@mittweida.de)

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Hinweise zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zweckgebunden für dieses Bewerbungsverfahren gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht.

Die Löschung dieser Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Stellenausschreibung als Erzieher/in in der Kindertagesstätte "Bienenkorb" Altmittweida

Die Gemeinde Altmittweida sucht ab 15. November 2019

eine/n Erzieher/in

für die Kindertagesstätte „Bienenkorb“ in Teilzeit mit 35 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt analog TVöD.


Die vollständige Stellenbeschreibung finden Sie hier.

Stellenausschreibung als Sozialarbeiter/-in / Sozialpädagoge/in bzw. pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Der Verein "erucula e. V." fördert Maßnahmen im Bereich der allgemeinen, offenen Kinder- und Jugendarbeit und betreibt soziokulturelle Arbeit für Besucher aller Altersgruppen.

Wir suchen für das Freizeitzentrum Mittweida in Teilzeit (30 Stunden/Woche) zeitnah eine/n

Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/in mit staatlicher Anerkennung (m/w/d) oder einem ähnlichen Abschluss.

Die Stelle ist vorerst befristet. Vorbehaltlich von Fördermittelzusagen ist eine Weiterbeschäftigung möglich.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Aufbau und Betreuung eines offenen Jugendtreffs
  • Offene Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche (10-21 Jahre)
  • Projektarbeiten und Projektentwicklung gemeinsam mit den Jugendlichen
  • nach Bedarf Gruppen- und Einzelfallarbeit
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • administrative Aufgaben, wie z.B. Antragstellung von Fördermitteln und Abrechnungen

Wir erwarten:

  • Ein Studium der Sozialpädagogik / Sozialen Arbeit, ähnliches pädagogisches Studium oder Fachausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Bereitschaft zu flexiblen und zielgruppengerechten Arbeitszeiten
  • Organisationsfähigkeit, Kreativität und Eigeninitiative
  • Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Konfliktfähigkeit, Reflexionskompetenzen, Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD
  • Die Möglichkeit, ihr Aufgabengebiet weitestgehend selbst zu gestalten und auszubauen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe das SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte schriftlich an:

erucula e. V. – Förderverein zur Freizeitgestaltung
z. H. Klaus Mende
Oststraße 19
09648 Mittweida

Oder per E-Mail an: info(at)erucula.de (nur als PDF-Datei)

Hinweise zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zweckgebunden für dieses Bewerbungsverfahren gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht.

Die Löschung dieser Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Arbeit

Kontakt

Stadtverwaltung Mittweida

Markt 32
03727 967 0
03727 967 180
stadtverwaltung(at)mittweida.de

Agentur für Arbeit Hainichen
Bahnhofstraße 22
09661 Hainichen
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)*
*Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei

Öffnungszeiten

Mo 08:00 - 12:00 Uhr
Di 08:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Mi 13:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 11:00 Uhr
Fr 08:00 - 10:00 Uhr

 


Jobcenter Mittelsachsen

Am Landratsamt 3
09648 Mittweida
Tel: 03727 99 66 210
Fax: 07372 99 66 282