× SCHLIEßEN

ÖFFNUNGSZEITEN

BÜRGER- UND GÄSTEBÜRO

Termine für dringende Angelegenheiten des Bürgerbüro
Bitte telefonisch vereinbaren!
Tel.: 967 0 oder 967 255
 
 

Stadtbibliothek

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag geschlossen
× SCHLIEßEN

BEREITSCHAFTSDIENSTE / NOTFALLNUMMERN

Rettungsdienst / Erste Hilfe / Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Freiberg / Krankentransport 0371 / 192 22
kassenärtzlicher Bereitschaftsdienst 116 117
FFW-Gerätehaus 03727 / 997 274
Polizei 110
Polizeirevier Mittweida 03727 / 980 0
Kreiskrankenhaus 03727 / 990
Stromstörungen 0800 / 230 50 70
Gasstörungen 0371 / 451 444
Wasser / Abwasserstörungsdienst 0151 / 126 449 95
CORONA-INFOS ÖFFNUNGSZEITEN BEREITSCHAFTSDIENSTE VERANSTALTUNGEN MARKT-WEBCAM

Stellenangebote

+++Hinweis+++

Auf Grund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind wir gezwungen, wegen der derzeit nicht absehbaren weiteren Entwicklung, unsere Bewerbungsverfahren auszusetzen. Das betrifft im Konkreten die Planung und Durchführung von Vorstellungsgesprächen. Deshalb bitten wir auch um Verständnis dafür, dass Rückantworten auf eingegangene Bewerbungen vorerst nur zeitlich verzögert erfolgen können. Die Bewerbung auf ausgeschriebene Stellen ist weiterhin wie gewohnt möglich.

Stellenausschreibung Fachkraft für sprachliche Bildung

In der Stadt Mittweida sucht ab sofort zunächst befristet für ein Jahr eine  

Fachkraft für sprachliche Bildung

für eine Kindertagesstätte der Stadt. Die Arbeitszeit umfasst 19,5 h/Woche und wird nach dem TVöD vergütet.

Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich umfasst:

Beratung, Begleitung und Unterstützung des Teams

  • bei der Beobachtung und Dokumentation von Sprachentwicklungsständen,
  • beim Einsatz verschiedener Materialen und Methoden alltagsintegrierter Sprachförderung
  • bei der Vorbereitung und Durchführung von Elterngesprächen und themenbezogenen Elternabenden
  • bei der Arbeit von Familien mit Migrationshintergrund
  • bei der Reflexion des eigenen Sprach- und Kommunikationsverhaltens sowie
  • der Erweiterung der eigenen Sprachkompetenzen

Erwartet werden von Ihnen folgende Qualifikationen:

  • pädagogische Fachkraft (entsprechend den für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen bestehenden sächsischen Bestimmungen)
  • Fachkräfte mit sonstigen Qualifikationen, die über einschlägige Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Bildung und Förderung und/oder in der sprachlichen Bildung verfügen

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe das SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.
 
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung postalisch oder via E-mail an die
Stadtverwaltung Mittweida
Personalabteilung
Markt 32
09648 Mittweida
E-mail: Stadtverwaltung@mittweida.de
 

Für Rückfragen steht Ihnen gern Frau Salomon unter Tel. 03727/967130, E-Mail: Dana.Salomon@mittweida.de zur Verfügung.

Mit Abgabe der Bewerbungsunterlagen erteilt der/die Bewerber/in sein/ihr Einverständnis, dass diese Unterlagen im Bewerberauswahlverfahren allen Beteiligten in vollem Umfang zur Kenntnis gegeben werden dürfen.

Stellenausschreibung Bauingenieur Tiefbau (m/w/d)

Die Große Kreisstadt Mittweida, zugleich erfüllende Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Mittweida mit der Mitgliedsgemeinde Altmittweida, sucht zum nächstmöglichsten Zeitpunkt einen/eine

Bauingenieur Tiefbau (m/w/d)

in Vollzeit (40 h/Wo) für das Sachgebiet Tiefbau und Verkehr. Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • die Realisierung von Tiefbauprojekten in Planung, Ausschreibung, Baubetreuung und Abrechnung, vornehmlich für Straßen und Ingenieurbauwerke
  • die Mitarbeit bei städtebaulichen Planungen und der Verkehrsplanung
  • die Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben, die Vertretung der städtischen Interessen gegenüber Planern und Baufirmen sowie Bürgerinnen uns Bürgern

Fachliche Voraussetzungen

Wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Tiefbau) oder
  • vergleichbar Berufserfahrung in der öffentlichen Bauverwaltung oder auch im privaten Tiefbaubereich (bspw. Bauleitung)
  • einen versierten Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten
  • solide Kenntnisse im Planungs- und Bauvertragsrecht (insb. HOAI, VOB) sowie im gängigen Technischen Regelwerk
  • Führerschein (Klasse B bzw. alte Klasse 3) und Fahrpraxis zwingend

Persönliche Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • ein ausgeprägtes Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Team- u. Kommunikationsfähigkeit
  • wirtschaftliches und kostenbewusstes Verhalten sowie Eigeninitiative
  • Bereitschaft zu Weiterbildungen

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einer attraktiven Stadt mit kurzen Verwaltungswegen
  • eine herausfordernde Aufgabe und Offenheit für neue Ideen und Herangehensweisen
  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß TVöD zuzüglich der Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes

Interessierte Bewerber/-innen senden Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagenan die:

Stadtverwaltung Mittweida
SG Personal
Markt 32
09648 Mittweida

Für Rückfragen steht Ihnen
Frau Salomon (Tel. 03727 967 130, Mail: dana.salomon@mittweida.de) oder
Herr Killisch (Tel. 03727 967 301, Mail: sebastian.killisch@mittweida.de) gern zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz
Mit Abgabe der Bewerbungsunterlagen erteilt der/die Bewerber/in sein/ihr Einverständnis, dass diese Unterlagen im Bewerberauswahlverfahren allen Beteiligten in vollem Umfang zur Kenntnis gegeben werden dürfen.

Die Löschung dieser Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

 

Stellenausschreibung als Erzieher/in

In der Stadt Mittweida sucht ab sofort zunächst befristet für ein Jahr mit der Möglichkeit einer unbefristeten Übernahme eine/n

 Erzieher/in

für die Kindertagesstätten der Stadt. Die Arbeitszeit umfasst mindestens 32 h/Woche und kann bei Bedarf bis auf 36 h/Woche erhöht werden. Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD in der Entgeltgruppe S8a.

Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich umfasst:

  • die eigenständige pädagogische Bildung und Erziehung der Kinder entsprechend dem Kita-Gesetz des Landes Sachsen und der pädagogischen Konzeption der Einrichtung,
  • die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern,
  • die Planung, Durchführung und Nachbereitung pädagogischer Prozesse.

Erwartet wird von Ihnen

ein Abschluss in einer der folgenden Ausbildungsrichtungen:

  • staatlich anerkannte Erzieherin, staatlich anerkannter Erzieher,
  • staatlich anerkannte Kindheitspädagogin, staatlich anerkannter Kindheitspädagoge,
  • staatlich anerkannte Sozialpädagogin, staatlich anerkannter Sozialpädagoge,
  • staatlich anerkannte Sozialarbeiterin, staatlich anerkannter Sozialarbeiter,
  • Diplom oder Bachelor der Erziehungswissenschaft oder der Pädagogik in der Studienrichtung Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Kindheitspädagogik,
     
    Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe das SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.
     
    Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung postalisch oder via E-mail an die
    Stadtverwaltung Mittweida
    Personalabteilung
    Markt 32
    09648 Mittweida
    E-mail: Stadtverwaltung@mittweida.de
     

Für Rückfragen steht Ihnen gern Frau Salomon unter Tel. 03727/967130, E-Mail: Dana.Salomon(at)mittweida.de zur Verfügung.

 

Mit Abgabe der Bewerbungsunterlagen erteilt der/die Bewerber/in sein/ihr Einverständnis, dass diese Unterlagen im Bewerberauswahlverfahren allen Beteiligten in vollem Umfang zur Kenntnis gegeben werden dürfen.

 

Stellenausschreibung als Erzieher/in in der Kindertagesstätte "Bienenkorb" Altmittweida

Die Gemeinde Altmittweida sucht  sucht zum nächstmöglichsten Zeitpunkt

eine/n Erzieher/in

für die Kindertagesstätte „Bienenkorb“. Die Vergütung erfolgt analog TVöD.

Die Gemeinde Altmittweida sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/in für die Kindertagesstätte „Bienenkorb“. Die Vergütung erfolgt analog TVöD.

Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich umfasst:

  • die eigenständige pädagogische Bildung und Erziehung der Kinder entsprechend dem Kita-Gesetz des Landes Sachsen und der pädagogischen Konzeption der Einrichtung,
  • die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern,
  • die Planung, Durchführung und Nachbereitung pädagogischer Prozesse.

Erwartet wird von Ihnen

ein Abschluss in einer der folgenden Ausbildungsrichtungen:

  • staatlich anerkannte Erzieherin, staatlich anerkannter Erzieher,
  • staatlich anerkannte Kindheitspädagogin, staatlich anerkannter Kindheitspädagoge,
  • staatlich anerkannte Sozialpädagogin, staatlich anerkannter Sozialpädagoge,
  • staatlich anerkannte Sozialarbeiterin, staatlich anerkannter Sozialarbeiter,
  • Diplom oder Bachelor der Erziehungswissenschaft oder der Pädagogik in der Studienrichtung Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Kindheitspädagogik,

 

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe das SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung postalisch oder via E-Mail an die
Gemeinde Altmittweida
Hauptstr. 92
09648 Altmittweida
info(at)gemeinde-altmittweida.de

 

Für Rückfragen steht Ihnen gern Frau Bauer unter Telefon 03727/2443 zur Verfügung.

 

Mit Abgabe der Bewerbungsunterlagen erteilt der/die Bewerber/in sein/ihr Einverständnis, dass diese Unterlagen im Bewerberauswahlverfahren allen Beteiligten in vollem Umfang zur Kenntnis gegeben werden dürfen.

Arbeit

Kontakt

Stadtverwaltung Mittweida

Markt 32
03727 967 0
03727 967 180
stadtverwaltung(at)mittweida.de

Agentur für Arbeit Hainichen
Bahnhofstraße 22
09661 Hainichen
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)*
*Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei

Öffnungszeiten

Mo 08:00 - 12:00 Uhr
Di 08:00 - 12:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Mi 13:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 11:00 Uhr
Fr 08:00 - 10:00 Uhr

 


Jobcenter Mittelsachsen

Am Landratsamt 3
09648 Mittweida
Tel: 03727 99 66 210
Fax: 07372 99 66 282