× SCHLIEßEN

ÖFFNUNGSZEITEN

Alle Ämter, Bürger-und Gästebüro und Standesamt der Stadt Mittweida

Montag 09:00 - 11:00 Uhr
Dienstag 14.00 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 14.00 - 16:00 Uhr
Freitag 09:00 - 11:00 Uhr
   
BITTE BEACHTEN! Eingeschränkte Öffnungszeiten

Freibad Mittweida

Juni bis August täglich 08:00 - 20:00 Uhr
Mai und September täglich 08:00 - 19:00 Uhr

Ortschaftsräte

OR Frankenau / Thalheim  
Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr
× SCHLIEßEN

BEREITSCHAFTSDIENSTE / NOTFALLNUMMERN

Rettungsdienst / Erste Hilfe / Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Freiberg / Krankentransport 0371 / 192 22
kassenärtzlicher Bereitschaftsdienst 116 117
FFW-Gerätehaus 03727 / 997 274
Polizei 110
Polizeirevier Mittweida 03727 / 980 0
Kreiskrankenhaus 03727 / 990
Stromstörungen 0800 / 230 50 70
Gasstörungen 0371 / 451 444
Wasser / Abwasserstörungsdienst 0151 / 126 449 95
CORONA-INFOS ÖFFNUNGSZEITEN BEREITSCHAFTSDIENSTE VERANSTALTUNGEN MARKT-WEBCAM

Stadtpolitik in Mittweida - der Stadtrat

Aus der Arbeit des Stadrates und dessen Ausschüsse können Sie alles Wissenwerte zu Beschlüssen über die Stadt und ihrer Ortsteile erfahren. Hier finden Sie die öffentlichen Sitzungstermine, die Tagesordnungen zu den jeweiligen Sitzungen und die gefassten Beschlüsse.

Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 entschieden die Wähler der Stadt Mittweida unter anderem über einen neuen Stadtrat mit insgesamt 22 Sitzen, der für die nächsten fünf Jahre gewählt wurde. 13 Ratsmitglieder wurden wiedergewählt, neun erhielten erstmals ein Mandat im Stadtrat.

Die Ortschaftsräte von Frankenau/Thalheim, Lauenhain/Tanneberg und Ringethal/Falkenhain wurden ebenfalls für die Dauer von fünf Jahren neu gewählt.

Vorsitzender des Stadtrates ist nach der Sächsischen Gemeindeordnung der Oberbürgermeister. Er wird von den Bürgern für die Dauer von sieben Jahren gewählt.
Die letzten Bürgermeister-Wahlen fanden am 7. Juni 2015 statt, bei welcher Herr Ralf Schreiber (CDU) mit 95,9 % der gültigen Stimmen zum Oberbürgermeister gewählt wurde.

Einwohnerfragestunde in der Ratssitzung

Innerhalb einer vom Rat in öffentlicher Sitzung anberaumten Fragestunde (§ 40 Abs. 3 SächsGemO) ist jeder Einwohner berechtigt, Anfragen an den Oberbürgermeister zu richten. Die Anfragen müssen sich auf Angelegenheiten der Stadt beziehen und von allgemeiner Bedeutung sein.

Sie sollten zum Zwecke der umfassenden Beantwortung drei Arbeitstage vor der Sitzung dem Oberbürgermeister zugestellt werden. Die Fragen werden in der Sitzung mündlich beantwortet. Auf Wunsch wird die Antwort schriftlich erteilt. Zu jeder Frage können zwei Zusatzfragen gestellt werden. Eine Aussprache findet nur in Ausnahmefällen und auf Beschluss des Rates statt.

e-mail

Kontakt

Stadtverwaltung Mittweida

Markt 32
03727 967 0
03727 967 180
stadtverwaltung(at)mittweida.de

Ratsinformationssystem

Alle Informationen zum Stadtrat finden Sie im  Ratsinformationssystem.