Montag: 9.00 - 16.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: nach Vereinbarung
Donnerstag: 9.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Samstag: 9.00 - 11.00 Uhr
(jeden 1. und 3. Samstag)

Tel.: 03727 - 967-0
E-mail

Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 03727- 967 102
E-mail

Mittweidaer Schützenfest am Pfingstwochenende

2. bis 5. Juni 2017 | ganztägig | Schützenplatz

An allen Tagen

Vergnügungspark mit vielen Schaustellern und Fahrgeschäften für die ganze Familie sowie musikalische Unterhaltung im Festzelt

Highlights & Specials:

- Großfeuerwerk
- Beat-Club Leipzig
- Wolfs Vision
- Depeche Mode Revival
- Metallica Revival
- exituz 28
- und vieles mehr

Nähere Informationen finden Sie im Programm zum Schützenfest.

 

Lesung mit Catherina Rust - „Das Mädchen vom Amazonas“

Montag, 12. Juni 2017 | 19.30 Uhr | Mensa (Saal 3) der Hochschule Mittweida

Die Stadtbibliothek Mittweida lädt gemeinsam mit der Hochschulbibliothek alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich zu einer Lesung mit Catherina Rust aus ihrem aktuellen Buch "Das Mädchen vom Amazonas" ein.
Die Veranstaltung wird von der Hochschule und der Stadtverwaltung Mittweida gesponsert.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Als Kind lebte Catherina Rust in Mashipurimo, einem Urwalddorf am Amazonas. Während ihre Eltern, beide Deutsche, die Lebensweise der Aparai-Wajana-Indianer erforschten, wuchs sie wie eine Indianerin auf – fernab westlichen Komforts, doch aufgehoben in der Gemeinschaft eines Stammes, für den Besitz und Status nichts bedeuten, Harmonie dafür alles.

Eine wahre Geschichte … aufgeschrieben für ihre eigene Tochter.

Hello, Dolly! Musical von Jerry Herman

17. bis 27. Juni 2017 | 17:30 Uhr | Seebühne Kriebstein

 

Dolly, eine „Selfmade-Woman“, organisiert unter anderem auch Hochzeiten. Dabei kommt die Heiratsvermittlerin viel herum und lernt allerlei Menschen kennen – auch den Millionär Horace Vandergelder, den sie lieber selbst erobert, als ihn weiter zu vermitteln. Während die Titelheldin alle Fäden in der Hand hält, ist ihre Umgebung eher überfordert: Die Kleinstädter wollen sich bei ihrem Ausflug nach New York tüchtig amüsieren, verlieren in der Metropole aber schnell den Überblick – alle bis auf Dolly. Der Titelsong, mit dem Dolly überschwänglich begrüßt wird, gehört zu den erfolgreichsten Musicalmelodien aller Zeiten.

Spielzeiten:

17. Juni 2017, 17:30 Uhr
18. Juni 2017, 17:30 Uhr
20. Juni 2017, 17.30 Uhr
23. Juni 2017, 17.30 Uhr
24. Juni 2017, 17.30 Uhr
27. Juni 2017, 17.30 Uhr

Karten für das Musical gibt es an den Theaterkassen in Döbeln und Freiberg, an allen CTS-Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.mittelsaechsisches-theater.de.

Im Sturm erobert - Spielplatzeröffnung in den Schwanenteichanlagen

Am Donnerstag, den 13. April um 10.00 Uhr, wurden nach sechsmonatiger Bauzeit die neuen Spielplätze in den Schwanenteichanlagen offiziell durch den Oberbürgermeister Ralf Schreiber eröffnet. Zahlreiche Kinder aus der Kindertageseinrichtung „Spielhaus“ und dem Hort „Sonnenschein“ sind gekommen, um nach dem feierlichen Akt – das symbolische Banddurchschneiden - beide Spielplätze im Sturm zu erobern. Pünktlich zur Eröffnung hat sich auch die Sonne blicken lassen und die Regenwolken verschoben.

Dank der Projektpartner, welche die Rehwaldt Landschaftsarchitekten aus Dresden (Planung), die Garten- und Landschaftsbau Herfurth GmbH aus Nossen (Tief- und Landschaftsbauarbeiten, Wegebau) und die PRO KID SpielplatzService GmbH aus Altenburg (Spielgeräte) waren, ist der Stadt Mittweida ein tolles nachhaltiges Projekt gelungen, das auf spielerische Art Wissenswertes über Ökologie und Energie vermittelt. Die Kosten der Baumaßnahme in Höhe von insgesamt 320.000 Euro wurden zu 80% aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Der Kinderspielplatz befindet sich am Schwanenschlösschen. Die Synergien, die sich durch die Nähe zur Gaststätte „Schwanenschlösschen“ mit Freisitz ergeben, können optimal genutzt werden. Alle Spielgeräte von Rutsche über Nestschaukel, bis hin zur Kletterstrecke und zum Baumhaus wurden nach den einheimischen Laubbäumen benannt und unter verschiedenen dreh- und aufklappbaren Blättern können Kinder Interessantes entdecken und lernen.

Der Jugendspielplatz, welcher sich auf dem Platz des ehemaligen Spielplatzes befindet, bietet den älteren Kindern und Jugendlichen einen Platz zum Abhängen mit Freunden. Dafür wurde ein Stangenwald mit verschiedenen Elementen, wie Hängematten, Hangelseile und Sprungtuch konzipiert. Mittels einer Drehscheibe kann Strom erzeugt werden, welcher die benachbarte hölzerne runde Couch zum Erklingen und Leuchten bringt. Denn wenn genügend an der Scheibe gedreht wird, kann via Bluetooth die Musik vom Smartphone gehört werden.

Dennoch sind die Spielplätze so thematisch miteinander verwoben, dass sie nicht strikt nach Alter getrennt werden müssen. So können sich selbst die Jüngeren auf den Elementen des Jugendspielplatzes ausprobieren.

Freibad Mittweida aktuell

Wassertemperatur: 27.05.17, um 7:00 Uhr  20 °C

Unser Bad hat heute voraussichtlich von 8:00 bis 19:00 Uhr für euch geöffnet