× SCHLIEßEN

ÖFFNUNGSZEITEN

BÜRGER- UND GÄSTEBÜRO

Terminvereinbarungen außerhalb der Öffnungszeiten ist möglich.
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Samstag 09:00 - 11:00 Uhr (jeden 1. und 3. Samstag im Monat)

Alle Ämter und Archiv der Stadt Mittweida

Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten des Oberbürgermeisters

bitte Termin vorher telefonisch vereinbaren: 03727 967 101
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
  13:30 - 17:00 Uhr

Standesamt

Das Standesamt befindet sich in der Kapellengasse 8.
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtkasse Mittweida

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtbibliothek

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Museum "Alte Pfarrhäuser"

Montag geschlossen
April bis Oktober Dienstag bis Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
November bis März Dienstag bis Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr

Freibad Mittweida

Juni bis August täglich 08:00 - 20:00 Uhr
Mai und September täglich 08:00 - 19:00 Uhr

Städtisches Freizeitzentrum Mittweida

In den Schulferien ist das Freizeitzentrum von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
Montag bis Freitag 12:00 - 19:00 Uhr sowie nach Bedarf und Absprache

Ortschaftsräte

OR Frankenau / Thalheim  
Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

Informationszentrum der Stadt und der Hochschule T9

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 13:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten der Schiedsstelle Mittweida

im Hintergebäude Rathaus 2, Rochlitzer Str. 3 Eingang über Frongasse
Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr (jeden 2. Donnerstag im Monat)
× SCHLIEßEN

BEREITSCHAFTSDIENSTE / NOTFALLNUMMERN

Rettungsdienst / Erste Hilfe / Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Freiberg / Krankentransport 0371 / 192 22
kassenärtzlicher Bereitschaftsdienst 116 117
FFW-Gerätehaus 03727 / 997 274
Polizei 110
Polizeirevier Mittweida 03727 / 980 0
Kreiskrankenhaus 03727 / 990
Stromstörungen 0800 / 230 50 70
Gasstörungen 0371 / 451 444
Wasser / Abwasserstörungsdienst 0151 / 126 449 95

Bereitschaftsdienste vom 10.05. - 14.06.2019

Der Allgemeine Bereitschaftsdienst im Raum Mittweida ist unter der Telefonnummer 116 117 erreichbar

Zahnärtzlicher Notdienst

ÖFFNUNGSZEITEN BEREITSCHAFTSDIENSTE VERANSTALTUNGEN MARKT-WEBCAM

Roch´sches Haus

Das prächtige Barockgebäude, in dem heute das Stadtarchiv und das Standesamt Mittweida untergebracht sind, entstand in seiner jetzigen Gestalt  unter dem Eigentümer Christian Roch in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Der vermögende Kauf – und Handelsherr Roch hatte von seinem Schwiegervater Christian Sattler ein Haus in der Kapellengasse übernommen.

1733 erwarb er das Nachbarhaus (Zacharia´sches Haus). Nach dem Stadtbrand von 1693 waren die benachbarten Häuser im Erdgeschoss massiv und im Obergeschoss als Fachwerk wieder errichtet worden. Christian Roch vereinigte nun beide Häuser mit einem Verbindungsbau.

Das Erdgeschoss des Zachariaschen Hauses und der Verbindungsbau erhielten ein einheitliches Gewölbe. Christian Roch ließ – seinem gesellschaftlichen Stand entsprechend – das Obergeschoss glanzvoll gestalten. 

Es findet sich hier ein großer Festsaal mit einer barocken Stuckdecke. Heute wird er als Trausaal genutzt. Auch im Benutzersaal des Archivs gibt es eine aufwendige Stuckdecke. Im Inneren und Äußeren des Gebäudes sind illusionistische Malereien zu bewundern. Eine Holzdecke mit chinesischen Motiven verziert einen weiteren Raum.

Nach dem Tod Christian Rochs (1756) und seiner Frau Anna Maria (1768) hatte die Glanzzeit des Bürgerhauses in der Kapellengasse 8 ein Ende. Im 19. Jahrhundert wurden in den großen Räumen Mietwohnungen eingerichtet. Bis zu 23 Mietern wohnten hier gleichzeitig. Daher leitet sich auch die volkstümliche Bezeichnung „Kaserne“ ab – der Name stammt aus den Zeiten der Mietskaserne.

Bis zum Jahr 2007 bestand der Gebäudekomplex, so wie ihn Christian Roch hinterlassen hatte. Im Rahmen der Sanierung des Umbaus zum Stadtarchiv wurde der Südflügel – das Sattlersche Haus – abgerissen und durch einen modernen Magazinbau für die Archivalien ersetzt. Die Umbauarbeiten dauerten bis 2010 an. Der Umzug des Archivs erfolgte im Januar/Februar 2011.

Kontakt

Stadtarchiv

Kapellengasse 8
03727 967 407 oder 409
03727 967 189
stadtarchiv(at)mittweida.de