× SCHLIEßEN

ÖFFNUNGSZEITEN

BÜRGER- UND GÄSTEBÜRO

Montag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16.00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Samstag 9.00 - 11.00 Uhr (jeden 1. Samstag im Monat)

Alle Ämter der Stadt Mittweida

Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten des Oberbürgermeisters

bitte Termin vorher telefonisch vereinbaren: 03727 967 101
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
  13:30 - 17:00 Uhr

Standesamt

Das Standesamt befindet sich in der Kapellengasse 8.
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtkasse Mittweida

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtbibliothek

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Museum "Alte Pfarrhäuser"

Mo / außerh. der Öffnungszeiten: nach Vereinbarung
Dienstag bis Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr
Feiertage 10:00 - 16:00 Uhr

Freibad Mittweida

täglich 10:00 - 19:00 Uhr

Informationszentrum der Stadt und der Hochschule T9

Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:30 und 13:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:30 und 13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:30 und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:30 und 13:00 - 15:00 Uhr
Samstag 09:00 - 11:00 Uhr

Sprechzeiten der Schiedsstelle Mittweida

im Hintergebäude Rathaus 2, Rochlitzer Str. 3 Eingang über Frongasse
Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr (jeden 2. Donnerstag im Monat)
× SCHLIEßEN

BEREITSCHAFTSDIENSTE / NOTFALLNUMMERN

Rettungsdienst / Erste Hilfe / Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Freiberg / Krankentransport 0371 / 192 22
kassenärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
FFW-Gerätehaus 03727 / 997 274
Polizei 110
Polizeirevier Mittweida 03727 / 980 0
Kreiskrankenhaus 03727 / 990
Stromstörungen 0800 / 230 50 70
Gasstörungen 0800 / 1111 489 20
Wasser / Abwasserstörungsdienst 0151 / 126 449 95
TERMINE BÜRGERBÜRO ÖFFNUNGSZEITEN BEREITSCHAFTSDIENSTE VERANSTALTUNGEN MARKT-WEBCAM
Titel:  30. Inselteichfest Ringethal
Datum: Freitag, 12. August 2022
Enddatum:  - Sonntag, 14. August 2022
Kategorie: Konzerte / Feste

Beschreibung:

STARGÄSTE zum 30. Inselteichfest in Ringethal: 
Uta Bresan, ABBA Royal und Ray Allen Trio 

Ringethal wird an diesem Wochenende zur Partymeile.

Der Original-ABBA Sound - live gesungene Hits der Weltstars
in einer Showmit Glanz und Glimmer wie in den 70ern - mit diesem
Highlight beginnt am Freitag das Jubiläums-Fest. ABBA ROYAL
begeistert auch optisch mit ihrer authentischen Show und macht
den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Schlagersängerin Uta Bresan - bekannt aus Funk und Fernsehen gastiert am Sonnabend mit ihrer sympathischen Art und jeder Menge Hits auf der Bühne am Inselteich.

Abends dagegen wird das international gefragte Ray Allen Trio mit heißer Musik der 50er und 60er die Gäste zum Schwitzen bringen, sogar vielleicht ein paar Erinnerungen an die Firebirds-Konzerte im Festzelt wecken. Let´s Rock’n‘Roll.

Neben den genannten Highlights erwarten die Besucher zahlreiche weitere Veranstaltungen, Schausteller, Hubschrauberrundflüge, Feuerwerk, Entenrennen und Kinderprogramme.

Von großem Interesse ist sicher dem Holzkünstler Enrico Kletke live bei der Gestaltung einer Bank am Sonnabend zu zuschauen oder sich im Festzelt die Pilzausstellung anzusehen.

„Damals war es“ - Eine Ausstellung zum Inselteichfest im Schloss bietet Erinnerungen an die vergangenen 30 Feste.

Das beliebte Entenrennen am Sonntag um 15.30 Uhr verspricht Spannung, Spaß und begehrte Preise. Die Enten können ab 13.00 Uhr auf dem Festgelände erworben werden.

Diese Auswahl an Tipps für Sie - der Weg nach Ringethal lohnt sich also.

In der Nähe des Festgeländes stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Natürlich ist auch für Speis und Trank bestens gesorgt.

Nun noch einmal das komplette Programm.