× SCHLIEßEN

ÖFFNUNGSZEITEN

Alle Ämter, Bürger-und Gästebüro und Standesamt der Stadt Mittweida

Montag 09:00 - 11:00 Uhr
Dienstag 14.00 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 14.00 - 16:00 Uhr
Freitag 09:00 - 11:00 Uhr
   
BITTE BEACHTEN! Eingeschränkte Öffnungszeiten

Freibad Mittweida

Juni bis August täglich 08:00 - 20:00 Uhr
Mai und September täglich 08:00 - 19:00 Uhr

Ortschaftsräte

OR Frankenau / Thalheim  
Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr
× SCHLIEßEN

BEREITSCHAFTSDIENSTE / NOTFALLNUMMERN

Rettungsdienst / Erste Hilfe / Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Freiberg / Krankentransport 0371 / 192 22
kassenärtzlicher Bereitschaftsdienst 116 117
FFW-Gerätehaus 03727 / 997 274
Polizei 110
Polizeirevier Mittweida 03727 / 980 0
Kreiskrankenhaus 03727 / 990
Stromstörungen 0800 / 230 50 70
Gasstörungen 0371 / 451 444
Wasser / Abwasserstörungsdienst 0151 / 126 449 95
CORONA-INFOS ÖFFNUNGSZEITEN BEREITSCHAFTSDIENSTE VERANSTALTUNGEN MARKT-WEBCAM

Das Integrierte Energie- und Klimaschutzkonzept der Stadt Mittweida

Den Klimaschutz fest im Blick – nach diesem Motto hat die Stadt Mittweida die Erarbeitung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes in Auftrag gegeben. Grundlage war ein entsprechender Stadtratsbeschluss im November 2012, der eine klare Aufgabe formulierte und ein deutliches Bekenntnis zum Klimaschutz darstellte.

Das Klimaschutzkonzept widmet sich den Schwerpunktthemen der CO2- und Energieverbrauchsminderung. Durch eine nachhaltige Energieversorgung und einen effizienten Energieeinsatz sollte dieses Ziel erreicht werden.

Bestandteil des Konzeptes sind u.a. folgende Arbeitsschritte:

  • Erarbeitung einer umfangreichen Ist-Analyse,
  • Aufstellung einer fortschreibbaren Energie- und CO2-Bilanz,
  • Ableitung einer Potenzialanalyse (zur möglichen Energie- und CO2-Einsparung),
  • Zusammenstellung von möglichen konkreten Maßnahmen,
  • Einbindung von verschiedenen Akteuren und der Öffentlichkeit,
  • Erarbeitung eines Umsetzungs- und Kontrollkonzeptes.

Anfang 2015 wurde das Klimaschutzkonzept der Stadt Mittweida fertiggestellt und verabschiedet. Das im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) geförderte Konzept wurde durch die KEM Kommunalentwicklung Mitteldeutschland GmbH gemeinsam mit dem Institut für Energiemanagement (ifem) der Hochschule Mittweida und der INNIUS DÖ GmbH erarbeitet (Förderkennzeichen: 03KS5348).

www.klimaschutz.de/

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Kontakt

Stadtverwaltung Mittweida

Markt 32
03727 967 0
03727 967 180
stadtverwaltung(at)mittweida.de