× SCHLIEßEN

ÖFFNUNGSZEITEN

BÜRGER- UND GÄSTEBÜRO

„Bitte vereinbaren Sie einen Termin“
Montag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16.00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Samstag 9.00 - 11.00 Uhr (jeden 1. und 3. Samstag im Monat)

Alle Ämter und Standesamt der Stadt Mittweida

Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten des Oberbürgermeisters

bitte Termin vorher telefonisch vereinbaren: 03727 967 101
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
  13:30 - 17:00 Uhr

Standesamt

Das Standesamt befindet sich in der Kapellengasse 8.
Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtkasse Mittweida

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Stadtbibliothek

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Museum "Alte Pfarrhäuser"

Montag geschlossen
April bis Oktober Dienstag bis Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
November bis März Dienstag bis Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr

Städtisches Freizeitzentrum Mittweida

In den Schulferien ist das Freizeitzentrum von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
Montag bis Freitag 12:00 - 19:00 Uhr sowie nach Bedarf und Absprache

Ortschaftsräte

OR Frankenau / Thalheim  
Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

Informationszentrum der Stadt und der Hochschule T9

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
  ab 1.8. 09:00 - 12:00 und 13:30 - 17:00 Uhr
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen

Sprechzeiten der Schiedsstelle Mittweida

im Hintergebäude Rathaus 2, Rochlitzer Str. 3 Eingang über Frongasse
Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr (jeden 2. Donnerstag im Monat)
× SCHLIEßEN

BEREITSCHAFTSDIENSTE / NOTFALLNUMMERN

Rettungsdienst / Erste Hilfe / Feuerwehr 112
Rettungsleitstelle Freiberg / Krankentransport 0371 / 192 22
kassenärtzlicher Bereitschaftsdienst 116 117
FFW-Gerätehaus 03727 / 997 274
Polizei 110
Polizeirevier Mittweida 03727 / 980 0
Kreiskrankenhaus 03727 / 990
Stromstörungen 0800 / 230 50 70
Gasstörungen 0371 / 451 444
Wasser / Abwasserstörungsdienst 0151 / 126 449 95
CORONA-INFOS ÖFFNUNGSZEITEN BEREITSCHAFTSDIENSTE VERANSTALTUNGEN MARKT-WEBCAM
Titel: Sonderausstellung "Mittelsächsische Produktschau" bis 30. August
Datum: Sonntag, 8. März 2020
Enddatum:  - Sonntag, 30. August 2020
Kategorie: Ausstellungen / Besichtigungen

Beschreibung:

Die neue Sonderausstellung „Fahrrad, Filzschuh, Feuerwerk – eine mittelsächsische ProduktSCHAU“ lädt ein, auf Entdeckungsreise zu gehen. Diese Ausstellung ist ein Projekt im Rahmen des Regionalbudgets Mittelsachsen und präsentiert die Wirtschaftskraft des Landkreises Mittelsachsen. Gemeinsam mit dem Referat für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung waren es am Anfang eine Handvoll Unternehmen. Mittlerweile präsentieren sich über 100 Unternehmen in der zweiten Auflage der Broschüre. Die Wanderausstellung dazu macht nun Station in unserem Haus und zeigt eine enorme Bandbreite und Vielfalt der hier hergestellten Produkte. Dabei finden Sie verschiedenste Bereiche – Kosmetik & Gesundheit, Holz & Kunst, Spiel & Sport, Auto & Technik, Home & Living, Mode & Accessoires, Bauen & Wohnen. Lassen Sie sich überraschen, was alles in Mittelsachsen produziert wird. Diese Ausstellung will dazu beitragen, den Menschen von hier Produkte von hier vorzustellen. Viele Unternehmen, auch viele kleine Manufakturen produzieren tolle Dinge, von denen aber noch viel zu wenige Menschen wissen. Die Sachsen waren schon immer ein innovatives und erfinderisches Volk – daran hat sich bis heute nichts geändert.

Ort: Museum "Alte Pfarrhäuser" 

Veranstalter: Museum "Alte Pfarrhäuser"